Beginne dich selbst zu lieben

Gesicht Gegen fettiger Teint
Bei fettigem Teint lege man für einige Zeit rohes Sauerkraut auf Gesicht und Hals. Das klärt und beruhigt die Haut.

Gesichtspflege mit Wein
Wein ist nahrhaft und anregend für die Haut. Für fettige Haut nimmt man Rotwein, für trockene Haut Weißwein. Mit einem Wattebausch auftragen, kurz einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen.


Grobporige, unreine Haut
Bei grobporiger, unreiner Haut wirkt eine Pflegemaske aus 1/3 geschrotetem Leinsamen und 2/3 heißem Wasser. Der Brei muss kurz aufquellen und dann auf das Gesicht aufgetragen werden. 15 Minuten einwirken lassen, dabei entspannen und anschließend mit lauwarmen Wasser entfernen. Auch das gewaschene Gesicht ab und zu mit Zitronensaft einreiben oder aber mit mit möglichst heißer Milch waschen soll helfen.
Masken Eigelbmaske- Poren verfeinern & gegen Fältchen
Eigelb, verquirlt mit Milch, etwas Zitronensaft sowie Sahne oder Mandelöl, ergibt eine nährende Gesichtsmaske, die auch Fältchen vorbeugt und die Poren verfeinert. 20 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmen Wasser abnehmen.
Gurkenmaske- Entspannung & Straffung
Eine entspannende, straffende Gesichtsmaske ergeben ungeschälte, fein zerkleinerte Gurkenscheibe mit etwas Zitronensaft vermengt oder ein Gemisch aus einem Esslöffel Gurkensaft, einem Eiweiß, einem Teelöffel Sahne und 20 Tropfen Rosenöl. 20 Minuten einwirken lassen.


Frucht - Vitamine & Nährstoffe
Sehr wirksame Gesichtsmasken kann man aus Obst selbst herstellen. Dazu werden Früchte wie Erdbeeren, Johnannisbeeren, Himbeeren, Pflaumen, Äpfel u.ä. zerdrückt, mit etwas Milch vermengt und auf die Haut aufgetragen. Etwa 15 Minuten einwirken lassen und mit einem weichen, feuchten Papier abnehmen. Augen freilassen.


Apfel- Honig Maske- bei fettiger & glänzender Haut
Gegen fettige, glänzende Haut hilft eine Maske aus einem geriebenen, sauren Apfel, der mit Honig vermengt wird. 20 Minuten einwirken lassen und entfernen.


Haferflockenmaske- Nährstoffe
Wohltuend wirkt auch eine Gesichtsmaske von, mit Milch aufgekochten Haferflocken und etwas Zitronensaft. Lauwarmen Brei auftragen und 20 Minuten einwirken lassen. Hefemaske- Klärend & Reinigend Trockenhefe mit etwas Milch zu einem dickflüssigen Brei verrühren und auf Gesicht, Hals und Dekolletee auftragen. Etwa 10 Minuten einwirken lassen und mit einem feuchten Lappen entfernen. Die Maske saugt Unreinheiten aus den Poren und klärt die Haut.


Quarkmaske- Hautrötung beseitigen
Bei geröteter Haut hilft eine Gesichtsmake aus Quark, der mit etwas püriertem Lauch vermengt wurde. Die Maske 20 Minuten wirken lassen und mit einem feuchten, weichen Tuch abnehmen. Honigmaske- Geschmeidigkeit & Belebung Gegen Faltenbildung und für geschmeidige Haut hilft eine Maske aus Honig mit einigen Tropfen Zitronensaft. Es kann auch ein Eiweiß beigemengt werden. 20 Minuten einwirken lassen.

Sonnenblumenkernmaske- Reinigung
Einige, gemahlene Sonnenblumenkerne, in etwas heißem Wasser gequellt und mit ein paar Tropfen Pflanzenöl und ein wenig Honig vermengt, ergibt eine klärende Gesichtsmaske. Diese solange einwirken lassen, bis sie angetrocknet ist und dann mit einem feuchten, weichen Tuch vorsichtig entfernen.

Traubenmaske-Reinigend, Auffrischend & Vitamine
Einfach etwa 50 g rote und 50 g weiße Trauben in Scheibenschneiden und auf dem ganzen Gesicht verteilen. Nach 10 Minuten abnehemen. Der Teint wird zart und frisch, denn die Trauben straffen das Gewebe, wirken gegen trockene und unreine Haut und gehen sogar gegen freie Radikale vor.


Quark-Tee-Avocado Maske- Klärend & Nährstoffe
2 EL Quark, 2 EL Avocado-Fruchtfleisch, 1 EL Olivenöl, 1 EL Honig, 1 EL Apfelessig und 1EL Grünteepulver vermengen 6 auftragen. 20 Minuten einziehen lassen und mit lauwarmen Wasser abwaschen. Diese Maske enthält viel Zink, welches vorbeugend gegen Entzündungen und Hautunreinheiten wirkt.

Blonde Haare zum glänzen bringen
Blonde Haare erhalten eine seidigen Glanz und feinen Duft durch Waschen mit Kamillentee und Zusatz einiger Tropfen Rosenwasser. Haar erhält Glanz Haar erhält Glanz, wenn man beim Haarwaschen etwas Essig zugibt. Einen eher seidiger Haarglanz wird erzielt, wenn dem Spülwasser etwas Zitronensaft zugesetzt wird. Oder aber zwei Esslöffel Lindenblüten- Tee mit 1/4 Liter Wasser aufkochen, 30 Minuten ziehen lassen und abseihen. Nach dem Waschen übers Haar geben und nicht mehr ausspülen.


Mehlbad- Vitamine & Nährstoffe
Badewasser, dass mit einem Brei aus Wasser mit Roggen- und Weizenmehl oder Stärkemehl versetzt wird, spendet der Haut Vitamine. Nach dem Bad gut abduschen. Haut Salz- Milch Peeling Man vermische Salz mit Milch, dass eine zähe Masse entsteht. Mit dieser Masse peele man rauhe Körperpartien, dann gut abspülen und cremen. Besonders samtig wird die Haut durch die Zugabe von etwas Olivenöl Speiseöl- Straffe, weiche Haut Hin und wieder, statt Körperlotion, einfaches Speiseöl zum Einreiben der Haut verwenden. Man massiert damit besonders die trockenen Körperpartien. Es wirkt straffend und macht die Haut weich.


Quark-Gurken Kur- gegen Trockene Haut
Trockene Haut wird durch das Auftragen einer Mischung aus Quark, Sahne und pürrierten Gurken gepflegt. Nach der Einwirkzeit die Masse mit lauwarmen Wasser abnehmen.


Zitronen- Apfelessigbad- Straffend & Entschlackend
Eine Mischung aus 200 ml Zitronensaft und 150 ml Apfelessig ins warme Badewasser geben und darin ca.15 Minuten baden.Mit Zitronensaft und Apfelessig wird das Gewebe gestrafft und der Stoffwechsel angekurbelt.

http://www.einfach-natuerlich.de